Johannisbad goes WhatsApp!

Als Tochterunternehmen der Stadtwerke FREIBERG AG profitieren nun auch wir, das Johannisbad Freiberg, vom neuen WhatsApp-Service des Konzerns. Ab sofort informieren wir Sie ganz bequem über Ihr Smartphone zu anstehenden Veranstaltungen und Neuigkeiten. Dieser Service ist für Sie natürlich kostenlos. 

Wie funktioniert das?

Sie müssen WhatsApp-Nutzer sein, Ihre Mobilfunknummer in das Formularfeld eintragen und den Hinweisen folgen. Nachdem Sie Ihre Nummer eingetragen haben, wird Ihnen unsere Mobilfunknummer angezeigt. Speichern Sie diese bitte in Ihren Kontakten (zum Beispiel unter "Johannisbad Freiberg", "Stadtwerke Freiberg" oder "Badespaß"). Um den WhatsApp-News-Dienst zu starten, schicken Sie uns einfach eine WhatsApp-Nachricht mit "START". Fertig! Sie erhalten nun regelmäßig Infos rund um das Johannisbad.

So bestellen Sie den Service wieder ab:

Sollten Sie das wirklich wollen, schicken Sie uns ganz einfach eine WhatsApp-Nachricht mit "STOP". Ihre Nummer wird dann umgehend aus unserem Verteiler gelöscht und Sie erhalten keine weiteren Nachrichten von uns.

DATENSCHUTZ:

Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für unseren WhatsApp-Service verwendet und selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe Ihrer Nummer an Dritte ist ausgeschlossen. Die Antworten auf unsere versendeten Nachrichten lesen ausschließlich wir, die Stadtwerke FREIBERG AG, zu der auch das Johannisbad Freiberg gehört. Es handelt sich bei diesem Angebot nicht um einen Gruppenchat. Andere Nutzer können Ihre Nummern sowie Ihre Nachrichten an uns nicht lesen.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß mit unserem neuen Angebot und freuen uns über Ihr Feedback!

WhatsApp-Service

WhatsApp-Service